Entdecken Sie die versteckten Energieeffizienz-Champions
in Ihrem Unternehmen

Kennen Sie die Energieeffizienz-Champions in Ihrem Gebäude?

Energie ist und bleibt teuer. Dazu kommt, dass Unternehmen im Rahmen ihrer ESG-Ziele die CO₂-Emissionen reduzieren müssen. Viele Firmen investieren deshalb in erneuerbare Energien wie Photovoltaik auf dem Dach oder kaufen grünen Strom ein. Reicht das? Entdecken Sie in diesem Online-Tool die versteckten Energieeffizienz-Champions in ihrem Gebäude. Sie erfahren, mit welchen Einstellungen Sie am meisten Energie, Kosten und gleichzeitig Emissionen sparen.

Übrigens, das dargestellte Gebäude basiert auf der Danfoss-Produktion in Graasten, Dänemark. Alle Wertegrößen der Einsparungen und die damit zusammenhängenden Berechnungen sind auf die Abmaße dieses Gebäudes bezogen. Starten Sie Ihr Energieeffizienz-Match!

Jetzt Infopaket runterladen und Energiefresser identifizieren:
Werden Sie selbst tätig!

Haben Sie die versteckten Energieeffizienz-Champions gefunden? Herzlichen Glückwunsch! Möchten Sie Ihren digitalen Erfolge in der Realität umsetzen? Dann tragen Sie sich einfach in dieses Kontaktformular ein. Sie erhalten ein Infopaket, mit dem Sie selbst weiter an der Energieeffizienz mit Antriebstechnik in Ihren Gebäuden arbeiten können. Auch rund um die Finanzierung Ihrer Investition haben wir zahlreiche Tipps für Sie – ausführlich im Infopaket, aber auch in der Tech Insight zu staatlichen Förderprogrammen und im Podcast-Drehmoment. Auf Wunsch meldet sich auch gern direkt ein Danfoss-Experte bei Ihnen.

Tech Insights rund um Energieeffizienz-Champions entdecken

Energieeffizienz ist der Hebel, um den Energieverbrauch, die Stromkosten und die CO₂-Emissionen von Gebäuden und Produktionsanlagen zu reduzieren. Wussten Sie, dass Sie im ersten Schritt einfach und schnell Energieeinsparungen durch den Drehzahlbetrieb von Lüftern und Pumpen realisieren können? Bei einigen Anwendungen lohnt es sich auch, über Rückspeisemöglichkeiten nachzudenken. Stichwort: Bremsenergie. In den Tech Insights erfahren Sie, bei welchen Anwendungen sich Rückspeisung wirtschaftlich lohnt. Außerdem finden Sie Informationen rund um die Bewertung von Energieeffizienzmaßnahmen: Welche Investitionen sind sinnvoll? Welche Maßnahmen amortisieren sich schnell? Wie Sie den Return on Investment (ROI) von Investitionen in Energieeffizienz prüfen, erfahren Sie in den Tech Insights im Detail.

Nachhaltige Lüftungstechnik: VW spart 20 % Energie und 350 Tonnen CO₂

Volkswagen setzt bei der Belüftung einer der größten Montagehallen im Werk Navarra auf das EC+ Konzept von Danfoss und Novenco. ‚EC+‘ steht für das intelligente Zusammenspiel der optimal ausgewählten Systemkomponenten Frequenzumrichter, Motor und Ventilator. Die neue RLT im VW-Werk bietet auf diese Weise höchste Energie- und Kosteneffizienz. Denn letztlich ist die elektrische Antriebstechnik mit der bestmöglichen Drehzahlvorgabe die Schlüsseltechnologie für mehr Energieeffizienz bei Lüftern und Pumpen.

Im Vergleich mit der bisherigen Lüftungsanlage verfügen die 6 neuen RLT-Geräte gemeinsam über ein Gesamteinsparpotenzial – bezogen auf den Nennbetrieb pro Jahr – von 747.429 kWh elektrischer Energie, 350 Tonnen CO₂ und 199.115 Euro Stromkosten im ersten Jahr. Diese Berechnung ergibt sich für einen Energiepreis von 26,64 Cent/kWh. Weitere zugrundeliegende Annahmen der Berechnung sind der CO₂-Emissionsfaktor mit 468 g/kWh und 8.760 jährliche Betriebsstunden.

Neben diesen deutlichen Einsparungen bei Energie und Kosten sind die neuen Geräte auch um 30 Prozent kürzer und leichter.

Mit EC+ von Danfoss und Novenco spart VW

VW Navarra spart Energie, CO2 und Kosten mit dem EC+ Konzept von Danfoss und Novenco

ESG im Unternehmen umsetzen: Was nun, was tun?
Alle Episoden der Podcaststaffel auf einen Blick

In der Podcaststaffel "ESG im Unternehmen umsetzen: Was nun, was tun?" gehen wir auf ESG-Reise. Dafür haben wir wieder zahlreiche Experten eingeladen. 

In Folge (1/4) reflektiert Tech-Podcaster Robert Weber über ESG: „Für mich war ESG immer etwas, dass die Europäische Union treibt. Ein echtes bürokratisches Monster, das den Unternehmen das Leben schwer macht. Im Gespräch mit den Gästen dieser Staffel zeigt sich: Ich habe mich geirrt.“

Für was ESG steht und welche Aufgaben damit in Unternehmen verbunden sind, erklären Dr. Christopher Scheubel von cubemos und Marie Hammer von Danfoss in Folge (2/4). Sie sind sich einig, dass ESG eine Chance für Unternehmen ist. Denn jetzt muss sich jeder strategisch mit Themen wie Lieferketten und Energieverbrauch auseinandersetzen.

Trotz aller Chancen stellt ESG Unternehmen vor Herausforderungen. Das Thema ist neu, viele Prozesse müssen erst definiert werden. Larisa Xanthopoulou und Michael Wassermann von Danfoss Drives erläutern in der englischen Folge (3/4), wie Danfoss mit dem Thema umgeht und wo das Unternehmen auf seiner ESG-Reise steht. „Wir setzen auf Transparenz und lernen im Austausch mit unseren Kunden.“ In der deutschen Version der Folge (3/4) spricht elobau-Geschäftsführer Michael Hetzer über den Weg seines Unternehmens zur CO₂-Neutralität. Er übernimmt eine echte Vorreiterrolle.

Praktische Tipps teilen Christine Twellmeyer und Jesper Therbo von Danfoss in der englischen Folge (4/4). Christine berät inhouse rund um Maßnahmen für mehr Energieeffizienz an Danfoss-Standorten, während Jesper Kunden und Partnern zeigt, wie sie mit Antriebstechnik Energie und Emissionen in Gebäuden einsparen. In der deutschen Version der Folge (4/4) erfahren Sie von Energieeffizienz-Experten wie Sie am einfachsten an Fördermittel für Ihre Investionen kommen.

ESG: Was nun, was tun? Podcaststaffel von Drehmoment - Der Antriebspodcast

Mit Experten sprechen

Danfoss experts supports customers in production facility

Egal, ob Neubauprojekt oder Bestandsgebäude: In gewerblich genutzten Gebäuden muss ein präzises Gleichgewicht zwischen dynamischem Wachstum und nachhaltigem Management sichergestellt werden. Ob in Hotels, Büros, Rechenzentren oder öffentliche Einrichtungen, mit Produkten und Antriebslösungen von Danfoss für Lüfter, Kompressen, Pumpen sowie Aufzüge und Fahrtreppen können Sie erhebliche Energieeinsparungen, Emissionsreduzierungen und Kostensenkungen erzielen. Wir unterstützen Sie dabei mit Fachberatung zu spezifischen Anwendungen und zu ganzheitlichen Lösungen für optimale Effizienz in Ihrem Gebäude. Sie haben Fragen rund um das Thema Energieeffizienz mit Antriebstechnik in Ihrem Gebäude? Dann buchen Sie einfach einen Termin im Online-Experten-Kalender.

Danfoss Drives entdecken